Duchesse de Bourgogne

Brauerei Verhaeghe
    Lieferzeit:3-5 Tagen
In den Korb
  • Beschreibung
  • Spezifikationen

Duchesse de Bourgogne

Die Brauerei Verhaeghe produziert seit 1957 Bourgogne des Flandres. Das Rezept gehörte ihnen jedoch nicht und wurde Anfang der 90er Jahre an die John Martin Brauerei verkauft. Die Brauerei Verhaeghe beschloss jedoch, ein anderes braunes Bier mit einem ähnlichen Namen herzustellen. daher "Duchesse de Bourgogne". Die „Herzogin von Bourgogne“ bezieht sich auf Maria von Burgund, die Frau von Maximilian von Österreich. Die hier auf dem Etikett abgebildet ist.
Die Duchesse de Bourgogne ist ein altes braunes oder korrekt: westflämisches rotbraunes, obergäriges Bier mit einem Alkoholgehalt von 6,2%. Es hat eine Dichte von 16 ° Plato. Nach der Hauptgärung und einer zweiten Lagerung reift das Bier weitere 18 Monate in Eichenfässern. Ein „altes braunes Bier“ ist immer etwas säuerlich - Die Eiche sorgt hier für den fruchtigen Geschmack.
Die Duchesse de Bourgogne ist eines der beiden westflämischen rotbraunen Biere der Brauerei Verhaeghen.
Es ist wirklich ein spezielles belgisches Bier, welches sich lohnt, es kennenlernen!
Man kann dieses Bier auch gerne in einem Weinglas genießen.
Alkoholgehalt in %

6,20

Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe